Immobilienübersicht

Unser Immobilienangebot auf einen Blick

Happurg Ortsteil Schupf! Ehemalige Gaststätte mit Neubau-Nebengebäude im Rohbau

320.000,00 € - 91230 Happurg - Mehrfamilienhaus

Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID 2-10210489
Objektart Mehrfamilienhaus
Lage 91230 Happurg
Kaufpreis 320.000,00 €
Provision für Käufer 4.76% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Preis pro m² 548,89 €
Gesamtfläche 583 m²
Nutzfläche 583 m²
Grundstücksfläche 1.590 m²
Stellplatzanzahl 8
Bundesland Bayern
Garagenanzahl 4
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Wertklasse F
Wesentl. Energieträger Heizöl
Energiekennwert 185,1 kWh/(a*m²)
Energieausweis gültig bis 26.02.2029
Baujahr 1820

Objektbeschreibung

Energieausweis vorhanden. Baujahr: 1900, Energieträger: Heizöl EL, Art: Energiebedarfsausweis, Endenergiebedarf: 185,1 kWh/(m².a).<br><br>+++ Im Falle eines Kaufs sind wir gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 10 GwG (Geldwäschegesetz) verpflichtet, eine Kopie Ihres Personalausweises zu fertigen. +++<br><br>Auf dem schön geschnittenen, ca. 1.590 m² großen Grundstück befinden sich die ehemalige Gaststätte mit der nach einem Brand im Jahre 2001 neu aufgebauten Scheune, diverse Nebengebäude und der schöne Hof-/Gartenbereich. Das Ensemble würde sich nach einem Umbau gut als Büro- oder Seminarhaus eignen. Auch als Mehrfamilienhaus, Mehrgenerationenhaus oder Wohngruppenhaus käme es in Frage. Ideal geeignet wäre es auch für jemanden mit viel Platzbedarf und einer Werkstatt.<br><br>Erbaut wurde das Gebäude bereits Anfang des 20. Jahrhunderts (Denkmalschutz besteht nicht). Seither wurde es laufend renoviert und instandgehalten. U.a. wurden die Fenster, die Elektrik sowie die Heiz- und Wasserleitungen erneuert. Im Jahre 1988 wurde eine Öl-/ Holzzentralheizung installiert. Das Dachwasser wird in einer Zisterne aufgefangen.<br><br>Im Erdgeschoss des Hauptgebäudes befindet sich die gepflegte Gaststätte mit Küche, Nebenräumen, Toiletten, Büro- und Lagerräumen. Hier befindet sich außerdem die Heizung und der Tankraum.<br><br>Im hinteren Bereich gibt es einen Durchgang zur Scheune und in den Garten- bzw. Hofraum.<br><br>Im Obergeschoss befinden sich 6 große Wohnräume und ein Badezimmer sowie ein ca. 125 m² großer Saal mit Bühne. Vom Saal aus gibt es eine Außentreppe in den Hof. Die Gaststätte und der Saal wurden 1999 grundsaniert.<br><br>Der riesige Dachboden ist nicht ausgebaut. Das Haus ist teilunterkellert, es gibt mehrere Gewölbekeller.<br><br>Die Scheune entspricht einem Rohbau und hat im vorderen Bereich des Erdgeschosses eine ca. 3,6 m hohe Halle, dahinter befinden sich Räume, die zu einer Wohnung mit Terrasse ausgebaut werden könnten.<br><br>Im Obergeschoss gibt es die Möglichkeit, mehrere geräumige Wohnungen mit Dachschrägen (auch als Maisonetten) auszubauen.<br><br>Im Garten- bzw. Hofbereich gibt es mehrere Garagen und Abstellräume.<br><br>Das Anwesen bietet vielfältige Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung.<br><br>