Immobilienübersicht

Unser Immobilienangebot auf einen Blick

***DENKMALSCHUTZ! Geschichtsträchtiges Gasthaus mit viel Platz zum Wohnen***

369.000,00 € - 91224 Pommelsbrunn - Einfamilienhaus

Eckdaten zur Immobilie

Objekt-ID 0-10208347
Objektart Einfamilienhaus
Lage 91224 Pommelsbrunn
Zimmer 10
Kaufpreis 369.000,00 €
Provision für Käufer 4.76% des Kaufpreises inkl. MwSt.

Weitere Angaben

Energieausweis liegt vor Noch nicht vorhanden
Bundesland Bayern
Grundstücksfläche 1.054 m²
Zimmer 10
Wohnfläche 1.152,76 m²

Objektbeschreibung

Energiewerte: Aufgrund des bestehenden Denkmalschutzes ist kein Energieausweis erforderlich. <br> <br> <br>Wo sich früher Markgrafen und deren Gefolge die Hand gaben, <br>entsteht für Sie die Möglichkeit, ein einzigartiges Wohnerlebnis zu erwerben! <br> <br>Das historische Gebäude fand der Erzählung nach zum ersten Mal ca. im Jahr 1400 Erwähnung. Im Jahr 1808 wurde - so geht es aus historischen Schriften im Nürnberger Staatsarchiv hervor - das Haus durch einen Landgrafen ersteigert und fortan als sogenanntes &quot;Taferngasthaus&quot; betrieben. Auf dem Haus ist ein sehr seltenes und nicht übertragbares Recht der Bierbrauerei und Branntweinbrennerei eingetragen. Dieses Recht machten sich die jeweiligen Eigentümer zu Nutze, um von 1400 bis 1916 das &quot;Preußen-Bier&quot; herzustellen. <br> <br>So wurde das Haus bis heute als Taferngasthaus genutzt und befindet sich aktuell im Familienbesitz. Seit über 30 Jahren werden in den historischen Gemäuern Rittermahlveranstaltungen abgehalten, für die das Haus einen mehr als guten Ruf hat. <br> <br>Das Gebäude selbst ist je Etage ca. 350 m² groß. Im Jahr 1981 wurde ein Bauantrag bei der Gemeinde Pommelsbrunn zum Ausbau des vorletzten Dachbodens eingereicht. <br> <br>Das Haupthaus betreten Sie über das große rustikale Foyer. Vom Foyer aus, in dem Sie eine stählerne Ritterrüstung begrüßt, betreten Sie den großen Gastraum des Hauses. Der große Gastraum mit Holzofen, Tresen und rustikal-romantischer Einrichtung ist nach wie vor einer der Blickfänge des Hauses. Wo gegessen wird, muss auch gekocht werden: Im Anschluss an den Gastraum befindet sich die Küche, ausgestattet mit allen für die Gastronomie erforderlichen Geräten. Im hinteren Bereich des Erdgeschosses sind ein kleines Büro, ein Wohnzimmer sowie Sozialräume untergebracht. Über einen langen Flur gelangen Sie zudem in das Lager und den Heizraum. <br> <br>Im 1. Obergeschoss des Hauses betreten Sie den großen Saal. Der Saal wird durch die Gasheizung beheizt und bietet Sitzmöglichkeiten für ca. 200 Personen. Direkt im Anschluss befindet sich eine Schankanlage sowie eine kleine Küchenzeile, um die durstigen Gäste schnell zu bedienen. Getrennte Toiletten für Damen und Herren sind ebenso vorhanden. <br>Im hinteren Teil dieser Etage befindet sich eine kleine separate Wohnung mit ca. 90 m² Wohnfläche und 3 Zimmern. Die Wohnung ist sehr liebevoll und detailverliebt eingerichtet. Zwei Schlafzimmer, ein Wohnzimmer und ein Bad beherbergt dieser kleine private Rückzugsort. <br> <br>Im 2. Obergeschoss ist aktuell ca. 350 m² Bodenfläche verfügbar. Für einen Ausbau existiert hier ein Bauantrag aus dem Jahr 1981. Der beispielhafte Bauantrag wurde den Grundrissen angefügt. <br> <br>Richtig altertümlich wird es im Kellergeschoss des Hauses. Auf der gesamten Fläche des Hauses erstreckt sich hier ein Raum neben dem anderen. Durch die vielen Gewölbe, die die einzelnen Räume überspannen, wirkt dieses Geschoss sehr eindrucksvoll. Perfekte Lagerbedingungen sind hier gegeben. Als kleines Highlight gibt es im Keller eine hauseigene Quelle, die vom Grundwasser gespeist wird. <br> <br>Neben dem Haupthaus befindet sich ein kleineres Häuschen, in dem Nebengebäude befinden sich drei weitere altertümliche Speisesäle für kleinere Veranstaltungen. Besonderes Flair erhält man durch den offenen Kamin, die urigen Sitzgelegenheiten und Wanddekorationen. Im oberen Teil des Hauses finden Sie einen kleinen Schlafbereich, der über eine Leiter erreicht wird und Zugang zum Balkon hat. <br> <br>Hinter den Häusern wurde ein traumhaft schöner und kaum einsehbarer Garten angelegt. Eine Laube sowie schöne Rasenflächen machen auch den Außenbereich des Hauses zu einem ganz besonderen Ort. <br> <br>Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Besichtigungstermin mit uns <br>und entdecken Sie den Charme dieser speziellen Immobilie. <br>Wir freuen uns auf Ihren Anruf! <br> <br>Lage: <br> <br>In Hohenstadt sind alle Geschäfte des täglichen Bedarfs vorhanden. Es sind ebenfalls die Gemeindeverwaltung, Banken, Schulen und Kindergarten vor Ort. Hohenstadt mit dem PEZ-Einkaufszentrum und Hersbruck mit einem Krankenhaus sowie der Frankentherme sind nur ein bzw. drei Kilometer entfernt. <br>Per S-Bahn lassen sich Hersbruck, Lauf und Nürnberg sehr gut erreichen. Mit dem Auto sind es ca. 32 km nach Nürnberg und nach Sulzbach-Rosenberg ca. 20 km.