4 Vorstände und 14 Aufsichtsräte leiten die VR meine Bank eG

Neustadt, Juli 2016

Fusion in Rekordgeschwindigkeit vollzogen.

  • VR meine Bank eG im Genossenschaftsregister eingetragen
  • Technische Fusion wurde am 25. Juni 2016 vollzogen 
  • Dr. Hans Leitermeier neuer Aufsichtsratsvorsitzender

Eintragung in Genossenschaftsregister und technische Zusammenlegung

Durch den Zusammenschluss der VR-Bank Uffenheim-Neustadt eG und der Raiffeisen-Volksbank Fürth eG, dem die Vertreter beider Banken Anfang Mai zustimmten, entstand die VR meine Bank eG mit Sitz in Neustadt a. d. Aisch.

Mit dem Vollzug der Eintragung der Verschmelzung im Genossenschaftsregister am 13. Juni 2016 wurden die hauptamtlichen Vorstände und das Aufsichtsratsgremium aktiv. Nur 14 Tage später wurde nun die technische Zusammenlegung der beiden Banken problemlos vollzogen.

Dr. Hans Leitermeier Vorsitzender des Aufsichtsratsgremiums

Rund 31.800 Mitglieder sind nun Eigentümer der Bank, deren Geschäfte künftig von vier Vorständen, 14 Aufsichtsräten und 194 Mitgliedervertretern gelenkt wird.

Bereits an der Vertreterversammlung wurden Horst Schrödl (Diespeck), Hilmar Seufferlein (Welbhausen) und Dieter Wiegel (Neustadt) als Aufsichtsräte wiedergewählt.

Aus dem Bereich Fürth wählten die Vertreter weitere fünf Mitglieder in das Gremium. Dr. Hans Leitermeier (Rechtsanwalt und Wirtschaftsprüfer aus Fürth), Hans Friedrich (Geschäftsführer aus Fürth), Martina Badock (Geschäftsführerin aus Fürth), Gerhard Billmann (Zimmermeister aus Puschendorf) und Prof. Dr. Heinz Helmreich (Steuerberater aus Langenzenn) bilden gemeinsam mit Armin Feuchtmann (Emskirchen), Armin Freitag (Rodheim), Reinhold Klein (Sugenheim), Friedrich Kropf (Burghaslach), Hans Stigler (Trautskirchen) und Dr. Werner Ziegler (Münchaurach) den 14-köpfigen Aufsichtsrat.

Bei der ersten gemeinsamen Sitzung wurde Dr. Hans Leitermeier (Steuerberater und Wirtschaftsprüfer aus Fürth) zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Als sein Stellvertreter fungiert Friedrich Kropf aus Burghaslach.

Karl-Heinz Endlein Vorstandsvorsitzender der VR meine Bank eG

Den Vorsitz des Vorstandsgremiums übernimmt Karl-Heinz Endlein, zu seinem Stellvertreter wurde Klaus Gimperlein bestellt. Zum Vorstandssprecher wurde Thomas Gimperlein und zu dessen Stellvertreter Markus Engelmayer berufen.

 

Die rund 245 Beschäftigen betreuen nach dem Zusammenschluss und der am kommenden Wochenende durchgeführten technischen Fusion der Kunden- und Bankdaten über 65.000 Kunden und verwalten rund 695 Mio. Euro an Krediten und 951 Mio. Euro Einlagen. Zu finden ist die VR meine Bank an 27 Standorten in  den fünf Regionaldirektionen Neustadt, Uffenheim, Emskirchen, Münchaurach und Fürth.  

Pressekontakt

Name
Claudia Pehl
Funktion
Vorstandsassistentin
Bild
Telefon
09161 881-542
E-Mail
Schreiben Sie mir