Tafel Veitsbronn

Neues Fahrzeug im Einsatz

Veitsbronn, Februar 2019

 

Freude bei den Verantwortlichen der Tafel in Veitsbronn

  • Ein neuer Kleintransporter bringt Lebensmittel sicher zur Tafel.
  • Er bietet genügend Ladefläche. Das erleichtert das ehrenamtliche Engagement.
  • Vorstand Markus Engelmayer und Geschäftsstellenleiter Peter Franz übergeben Spenden an Jörg Lehnberger.

Fahrbereit

Viel Platz für Lebensmittel

Wir unterstützen Menschen, die sich aktiv und ehrenamtlich für andere engagieren

Ein gutes Beispiel ist die Veitsbronner Tafel:

Reichtum und Überfluss auf der einen Seite, oftmals Armut auf der anderen Seite – die Veitsbronner Tafel findet sich damit nicht ab. Mit ihrer Arbeit weist sie nicht nur auf diese Gegensätze hin, sondern wirkt ihnen Woche für Woche entgegen.

Egal, ob als Fahrer/in oder als Helfer/in bei der Ausgabe – jede helfende Hand ist gerne gesehen. Nicht nur die Besucher/innen der Tafel, sondern die gesamte Gemeinde Veitsbronn ist stolz, dass es Menschen gibt, die tatkräftig für andere einstehen! Hierzu gehören auch die örtlichen Gewerbetreibenden, die es mit ihren Spenden überhaupt erst ermöglichen, dass eine Versorgung bedürftiger Mitbürgerinnen und Mitbürger möglich ist.

Dieses wunderbare Engagement unterstützen wir mit Spenden. Durch sie wurde die Anschaffung eines neues Kleintransporters ermöglicht! Wir wünschen allzeit gute Fahrt und stets einen gut gefüllten Kofferraum.