Trinkstationen für Schulen

4.641 Kinder mit frischem Wasser versorgt

 

Einmalig in Deutschland - durch das Engagement der GenossenschaftsStiftung und der VR-Bank  

  • 12 Trinkstationen wurden in Schulen und einem Kindergarten installiert
  • Rund 4.500 Kinder werden kostenlos mit frischem Wasser versorgt
  • Eine Trinkflasche gibt es gratis dazu

 

Seit 2012 stattet die GenossenschaftsStiftung und die VR-Bank gemeinsam elf Schulen und einen Kindergarten in der Region mit Trinkstationen aus. Die Kinder erhalten dazu eine Trinkflaschen.

Umweltschonend wird das Wasser aufbereitet, ohne hohe Folgekosten für die Schulen. Nachhaltigkeit erleben die Schüler durch den Einsatz der VR-Trinkflasche, die die Schüler täglich mit frischem, gesundem Wasser versorgt.

Hier sind die Trinkstationen bereits im Einsatz:

  • Christian von Bomhardschule Uffenheim
  • Grund- und Hauptschule Münchaurach
  • Grundschule Markt Bibart
  • Grundschule Neues Schloss Neustadt
  • Mittelschule Scheinfeld
  • Grundschule Emskirchen
  • Ehegrundschule Sugenheim
  • Gymnasium Scheinfeld
  • Staatliches Bildungszentrum in Scheinfeld
  • Grund- und Mittelschule Uffenheim
  • Grund- und Mittelschule Diespeck
  • Karoline-Kolb-Kindergarten Uffenheim

An der Schule Ihre Kindes sollte es auch eine Trinkstation geben!

Falls es an der Schule Ihres Kindes noch keine Trinkstation gibt, dann sprechen Sie doch einfach die Schulleitung oder den Elternbeirat an. Und wenn Sie von dort das o. k. haben, können Sie die Trinkstation hier beantragen oder Sie sprechen einen unserer Mitarbeiter an.

Sie möchten uns unterstützen oder eine Trinkstation beantragen: